Institut Höhne

Umwelt-ZahnMedizin - weitergedacht

Jetzt Anmelden

Institut Höhne

Umwelt-ZahnMedizin - weitergedacht

Jetzt Anmelden

Institut Höhne

Umwelt-ZahnMedizin - weitergedacht

Jetzt Anmelden

Interaktiver Arbeitskurs

Interaktiver Arbeitskurs

Interaktiver Arbeitskurs

Das Fortbildungsinstitut bietet spezielle Kurse im Bereich der Umwelt- ZahnMedizin (UZM) für Zahnärzte, Ärzte, Zahntechniker und das gesamte Praxisteam an. Diese Kurse können Sie individuell mit uns vereinbaren oder Sie finden in unserem Kursangebot das passende für sich. Weiterhin stehe ich Kollegen und Patienten als Sachverständiger im Bereich der UZM zur Verfügung, um Problemfälle zu lösen. Sei es als Hilfestellung, für eine Moderation oder auch ein Gutachten vor Gerichten.

Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkte

Anamnese: warum ein Papierbogen nicht ausreicht…

Digitale Anamnese als Ausweg?

OPG, DVT, Dental- CT, MRT – wann nutze ich welche Technik

Immunologische, genetische und toxikologische Diagnostik als Grundlage therapeutischer Entscheidungen.

Weitere Themen

Weitere Themen

Weitere Themen

Schimmelpilze – immer wieder übersehen

Endokrine Disruptoren – nicht in der Lehre vorgesehen…

Endodontie – zu Risiken und Nebenwirkungen…

Heute Zahnersatz – morgen Zungenbrennen: die Therapie „idiopathischer“ Erkrankungen

Teilnehmer erarbeiten u.a. selbst Röntgenbilder (CT, DVT, MRT) im Kontext der Klinik

Referent und Leitung

Referent und Leitung

Lutz Höhne, Zahnarzt, war über 40 Jahre in eigener Praxis als Allgemeinzahnarzt tätig. Gutachtertätigkeit, Leitlinien, Vertreterversammlungen, Berufsschullehrer:

Er kennt alle täglichen Probleme der Patienten und der Praktiker. Priorität hat immer die zahnärztliche Versorgung des einzelnen Patienten.

Lutz Höhne hat sich bereits frühzeitig spezialisiert auf die zahnärztliche Behandlung chronisch kranker Menschen – das können durchaus auch Kinder sein! Antrieb war die stetige Zunahme chronisch kranker Menschen und eine Gesundheitspolitik, die diesen Sachverhalt permanent ausklammert.

Er ist Gründungsmitglied der DEGUZ, war über viele Jahre 1. Vorsitzender und ist nach seiner aktiven Zeit Ehrenvorsitzender. Er hat das Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Umwelt- ZahnMedizin (DEGUZ) ins Leben gerufen und über viele Jahre geleitet und geprägt.

Kosten

Teilnahmegebühr: 952 € incl. MwSt


Verpflegung incl. Abendessen vor Ort.


Shuttle vom HBF Ulm nach Dornstadt am Donnerstagabend nach Vereinbarung möglich

Punkte

Es werden 18 Fortbildungspunkte vergeben.


Die Teilnehmerzahl ist auf 15 TN beschränkt


Kursplätze gelten erst nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühr als reserviert.


Die Teilnahme an den Kursen 2 und 3 setzt die Teilnahme am ersten Kurs voraus.

Inhalte UZM 1

Inhalte UZM 1

Inhalte UZM 1

Die Anamnese – warum ist sie für die UZM unabdingbar

Die digitale Anamnese als Hilfestellung

Auswertung der digitalen Erfassung als wichtiger Pfeiler des fachlichen Qualitätsmanagements

 

Röntgendiagnostik:  welche Verfahren bei unterschiedlichen Fragestellungen

 

Endodontie:  welche Rolle spielt das Immunsystem? Wie zuverlässig ist die „Erfolgskontrolle“? Sind Puffs gefährlich?

 

Parodontalbehandlungen – mehr als antibakterielle Behandlung. Welche Rolle spielen Medikamente? PA Behandlung ohne Anamnese – ein Nogo!

 

Die Probleme zahnärztlicher Werkstoffe – nicht nur für Allergiker….

 

Histaminunverträglichkeit – ein zahnärztliches Problem?

Darmprobleme: Verdauung beginnt im Mund – da ist der zahnmedizinische Expertise gefragt

 

Depression, Erschöpfung, Burn out…: wenn die  psychiatrische Therapie scheitert. Oder: warum nicht interdisziplinär mit der Umwelt-ZahnMedizin behandeln.

 

Endokrine Dysfunktion.  Endokrine Disruptoren und die Verantwortung der Zahnheilkunde

Zahnheilkunde in der Schwangerschaft

Mitarbeiterschulungen:

Mitarbeiterschulungen:

Mitarbeiterschulungen:

Gerne schule ich Ihre Mitarbeiter im Bereich der UZM.

 

Da die Inhalte in der Ausbildung nicht gelehrt werden, ist die Qualifizierung der Assistenz dringend geboten, um den zeitlichen Ablauf und die adäquate aufwändige Behandlung dieser Patientengruppe zu gewährleisten.

Im Vorfeld werden die individuellen Praxisgegebenheiten besprochen, so daß der Kurs zielgerichtet auf Ihre Praxis gestaltet werden kann.  So gestaltet sich die Schulung von Mitarbeitern in der Prophylaxe durchaus anders als in der Verwaltung.

 

Der Zeitrahmen für diesen Kurs sollte bei einem oder zwei Tagen liegen.

Gerne führe ich diese Schulungen auch in Ihrer Praxis durch.  

 

Inhalte der Schulung:

 

Chronisch kranke Menschen: welche Besonderheiten müssen bei dieser   

Patientengruppe beachtet werden.

Das Problem zahnärztlicher Werkstoffe bei 30% Allergikern in der Bevölkerung

            -Versiegelungen, KFO, Füllungen, ZE….


PA – wirklich nur ein bakterielles Problem? Maßnahmen bei „Therapieversagern“

Ist Prophylaxe gleich Prävention

Piercing und Tätowierung

Die Zahnarztpraxis als potentiell gesundheitsgefährdender Arbeitsplatz – welche Maßnahmen sind zum Schutz von Mitarbeitern und Patienten notwendig.

Kommunikation mit dem Dentallabor: Darf / muß das Dentallabor Kenntnis von Patientendaten haben – z. B. bei vorhandenen Allergien? 

Logistik der Blutabnahme in der Zahnarztpraxis…

Termin und Verwaltungsmanagement

So finden Sie uns

Institut Höhne

Tomerdinger Str. 61

89160 Dornstadt bei Ulm

tel: 0175 5783933

mail: info@institut-hoehne.de

So geht es weiter:

So geht es weiter:

1

Anmeldung Hauptkurs

Sie Tragen sich zum Anmelden für den Hauptkurs in das unten stehende Formular ein.

2

Interaktiver Folgekurs

Kurse 2 und 3 sind interaktive Folgekurse, deren Inhalt mit den Teilnehmern des Kurses 1 vereinbart werden.

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an den Kursen 2 und 3 setzt die Teilnahme am ersten Kurs voraus.

3

Zahlung

Sie erhalten von uns eine E-Mail mit unseren Kontoinformationen für Ihre Überweisung

4

Bestätigung

Nach Zahlungseingang erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Anmeldung per Mail.

Jetzt anmelden

UZM Hauptkurs 1:

05.+16.11.2024

17.+18.02.2025

17.+18.10.2025

UZM Folgekurs 2:

08.+09.11.2024

UZM Folgekurs 3:

22.+23.03.2025